Design-Ikone

Audi Sound plus


Audi Sound plus ist ein Nachrüstsoundsystem
für den Audi TT 8J und den A3 8P

Audi Sound plus - Emotion pur?

Audi möchte es genau wissen, und stösst eine große Kampagne an.
Nein, eigentlich keine Kampagne, es ist ein Wettbewerb!

Auf www.audi-sound-plus.de wurden in der ersten Phase Bewerber gesucht, die sich durch eine kreative Bewerbung als Testfahrer für das Audi-Nachrüstsoundsystem qualifizieren konnten. Aber nur 20 Testfahrer. Aus über 300 Bewerbungen.
Diese 20 Testfahrer bekommen über ein Wochenende ein Fahrzeug gestellt, und testen in Anlehnung an die von Ihnen in der Bewerbung beschriebenen Tour das im TT eingebaute Soundsystem, bestehend aus 2 neuen Tieftönern, 2 neuen Hochtönern, einem Verstärker und einer Dämmung der Türen.
Das ist aber nicht der eigentliche Wettbewerb.
Nach der Testphase müssen die Testfahrer einen Erlebnisbericht abliefern.

Was wurde erlebt, wo wurde es erlebt und wo hat das System seine Stärken?

Und genau dieser Erlebnisbericht soll kreativ sein, gleichzeitig natürlich die Qualität des Systems aufzeigen und Emotionen transportieren.

Die besten 3 Testberichte gewinnen eine Audi Driving Experience im Wert von 800-2000€. 

Ich wurde als einer dieser Testfahrer ausgewählt, und konnte mich vom 11.-14.10.2013 von der Qualität des Systems in einem Audi TT 2,0 TFSI Quattro mit S-Tronic überzeugen.

Ich möchte mit diesem Erlebnisbericht meine tatsächlichen Eindrücke des Audi Sound plus - Nachrüstsoundsytem vermitteln, und Euch zeigen, was ich in den 4 Tagen erlebt habe.

Ergänzung 15.12.2013:
Mit dem unten stehenden Erlebnisbericht erreichte ich im dem Wettbewerb den 2.ten Platz! HIER seht Ihr, was Audi gut an den Siegerberichten gefallen hat


Tag 1: Die ersten Eindrücke

Die Fahrzeugübergabe:

Ein langer Tag ging zu Ende!

Heute früh ging´s mit ungewohntem Verkehrsmittel Richtung Ingolstadt.
Mit der Bahn fuhr ich zur Abholung des Audi Sound plus-Testfahrzeugs.
Der EC113 hatte in Stuttgart 18 Minuten Verspätung, so dass ich meinen Anschluss-Zug von Augsburg nach IN nicht mehr bekam.
Ich hatte dadurch ich in Augsburg eine knappe Stunde Aufenthalt den ich mir mit einem großen Cappuccino versüßte.
Um 14 Uhr traf ich dann nach 5 Stunden Gesamtreisezeit an der Piazza vor dem AUDI-Forum an.

Und da stand er!
Es war keines der von mir vermuteten Fahrzeuge, die ich schon von den veröffentlichten Testberichten her kannte.
Es ist ein Daytonagrauer 2,0 TFSI Quattro mit DSG, und zwar ein Coupé.
Mit allem drum und dran, sogar der Navigation Plus. Und natürlich mit Audi Sound plus.

Ich bekam eine Einweisung in das Soundsystem, die Erklärung des Fahrzeuges konnte man sich in meinem Fall sparen, da ich selbst schon den zweiten TT habe.
Im Testfahrzeug kann man über einen Schalter im Handschuhfach das Audi Sound plus System an- und abschalten, kurze technische Infos zum Umbau wurden erläutert, dann gab´s ein gemeinsames Probe hören...

Erstes Klangerlebnis:
...und zwar Probe hören mit der Audi Sound plus Test-CD (Best of Stockfisch).

Sofort kam der Aha-Effekt!

Der Unterschied zwischen Standard und
Audi Sound plus ist sofort hörbar.
Das ganze System klingt merklich filigraner und präziser.

Die Bässe sind etwas satter, und reichen auch sehr tief hinab. Tiefbass geht besser als beim BOSE-System, welches ich aus meinen Fahrzeugen kenne.
Man ortet die Musik nicht mehr aus den einzelnen Lautsprechern, es entseht ein richtiges Bühnenfeeling.
Die komplette Heimfahrt über habe ich etliche verschiedene Titel gehört, auch etwas an den Klangreglern gestellt.

Das erste Klangfazit lautet: Daumen hoch!
Eine deutliche Aufwertung für Fahrzeuge die bisher mit Standardsoundsystem daher kamen.
Auch ein dickes Lob für die Zusammenstellung der CD.

Fahrerisch kam ich durch den dichten Feierabendverkehr Richtung Stuttgart nicht auf meine Kosten, das wird aber morgen anders!
Es geht in aller Frische und Frühe mit der AUDI-TT-R.de-Community auf Tour.
Auf den kurvigen Landstrassen des Schwarzwaldes werde ich den TT und Audi Sound plus erleben, und sicher auch einige schöne Bilder für den weiteren Testbericht schiessen können.
Ausserdem können sich auf der Tour etliche qualifizierte Tester von der Qualität von Audi Sound plus überzeugen.

 
Tag 2: Soundcheck I


An einem besonderen Wochenende mit einem besonderen Auto, muss man auch eine besonders schöne Route wählen!

So entschloss ich, meine Audi Sound plus-Tour mit meinen Freunden der AUDI-TT-R.de-Community durchzuführen.
Mit 9 AUDI TT ging es bis in den Hochschwarzwald.

Vom Treffpunkt Heimsheim aus, über Baiersbronn, Freudenstadt und Schramberg nach St.Märgen, wo wir unsere Unterkunft hatten.
Wir fuhren komplett über Land, oft auch auf kleineren engen Kreisstrassen. Einfach dort, wo sich der TT und der Fahrer am wohlsten fühlen.

Es war neblig und kalt, aber wenigstens regnete es nicht. Schade, die Aussicht war eingeschränkt, der Fahrspass jedoch nicht.
Wir machten bei unserer Kurvenhatz öfter mal eine kurze Pause, die ich nutzen konnte, um meine Kollegen und Passanten über Audi Sound plus zu informieren, und um Soundchecks durchzuführen...
Auch wechselte ich die Beifahrer, so dass die Probanten auch mal während der Fahrt in den Genuss kamen, den Unterschied von Audi Sound plus zum Standardsystem zu erleben.

Der Tag klang aus, nach dem Abendessen saßen wir bis nach Mitternacht in gemeinsamer Runde  in unserer Unterkunft , und quasselten über den TT, über Reifen und über Audi Sound plus.

Audi Sound plus:
Bei den vielen Soundchecks den Tag über, wurden die ersten Eindrücke vom Freitag bestätigt!
Das Klangbild mit Audi Sound plus ist auch räumlicher und viel voller also ohne.
Es ist alles da was man Original vermisst, ausser man möchte eine rollende Disco.
Das System ist absolut hochwertig und auch sehr pegelfest, eine gute Tonträgerqualität vorausgesetzt.
Je schlechter ein mp3-File ist, umso geringer fällt der Unterschied zwischen Standard und Sound plus aus.
Tatsächlich führte ich die meisten Soundchecks mit der mitgelieferten Test-CD durch, gleich das erste Lied "No Sanctuary Here" von Chris Jones ist der Oberhammer!
Aber von Pop über Softrock  bis hin zu "Hells Bells" von AC/DC lief alles, egal ob von CD, SD-Karte oder Radio.

 
Tag 3: Soundcheck II


Am Sonntag früh fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von 1 Grad vorbei am Titisee und Feldberg nach Todtnau, bekamen also den ersten Schnee zu Gesicht!
Von dort an ging´s wieder in Richtung Norden, vorbei an Freiburg ins malerische Kinzigtal. Wir fuhren wieder durch Freudenstadt und dann über Altensteig und Calw zurück zum Tourende nach Heimsheim.
So schnell ist eine solche Tour erzählt, aber die Eindrücke sind kaum zu beschreiben.

Ich habe in 4 Tagen Audi Sound plus Dinge erlebt, die man in Worte kaum fassen kann.

In Zahlen gesprochen bin ich ca. 1500km gefahren, 500km Zug, 500km Autobahn und 500km Landstrasse mit gefühlten 5000 Kurven. Ich habe 100 Liter Super verbrannt, 5000mal die S-Tronic durch die Gänge ploppen hören, und alles untermalt vom Audi Sound plus.

Um diese Eindrücke mit Euch zu teilen, habe ich einen kleinen Bilderzusammenschnitt und ein Video erstellt.


 






Audi Sound plus:
Auch am Sonntag habe ich noch ein paar weitere Soundchecks durchgeführt.
Alle Mitfahrer und Probanten waren vom System überzeugt, nicht nur die satteren Bässe waren Gespräch, sondern auch die guten, aber nicht aufdringlichen Höhen. Das Bühnenfeeling ist absolut da, die ganze Anlage klingt lebhaft.

Einige der TT-Kenner, die aktuell das System Chorus oder Concert verbaut haben, hatten sich über den Preis informiert, und dabei bemängelt, dass die Einbaukosten nicht angegeben sind.
Eventuell sollte man sich Gedanken über einen Paketpreis inklusive Einbaukosten beim Audipartner machen.

Hier die Bewertungen einiger Testpersonen:



-Sebastian, 26 Jahre

-Audi TT 8J mit Concert

-hört Popmusik

-gibt Schulnote 2


 



-Jörg, 41 Jahre

-Audi TT 8J mit Chorus

-hört Gemischtes

-gibt Schulnote 2-3


 



-Claus, 46 Jahre

-Seat Leon mit Soundumbau

-hört Softrock

-gibt Schulnote 2


 



-Bernd, 59 Jahre

-Audi TT 8N mit Concert

-hört Hard & Heavy

-Gibt Schulnote 3-



-Frank, 46 Jahre, Car-Hifi-Fan

-Audi TT 8J mit Soundumbau

-hört Pop & Rock

-gibt Schulnote 2-

 



-Erich, Alter unbekannt

-TTRS mit Concert

-hört Gemischtes

-gibt Schulnote 1



-Rolf, 55 Jahre

-TT 8J TDI mit Concert

-hört Gemischtes

-gibt Schulnote 1-2



-Sabrina, 29 Jahre

-Golf 5

-hört Pop & Bon Jovi

-gibt Schulnote 1

 



-Ich, Holger, 40 Jahre

-Audi TT 8J mit BOSE

-hört Alles

-gibt Schulnote 2-

 
   
Mein Gesamteindruck:



Mein Fazit:
"Audi Sound plus" im AUDI TT = Emotion pur!!!




nach oben